Geheimnisvolle Generation Z – so kannst du Lernende gewinnen

3 Junge Leute der Generation Z die sich bewirbt sich bei einem Friseur-Arbeitgeber vorstellen und für einen Job bewerben.

Das Friseurhandwerk stellt zahlreiche Anforderungen an seine Auszubildenden: Die meist jugendlichen Berufseinsteiger müssen kreativ und kommunikativ sein. Auch ein gewisses Gespür für Trends darf nicht fehlen und natürlich müssen die berufsmäßigen Handgriffe perfekt sitzen. Der „War for Talents“ ist längst im Recruiting für Friseure angelangt und Lernende sind zur heißbegehrten „Mangelware“ geworden.

Wie also kannst du Generation Z zielsicher um den Finger wickeln? Eines steht fest: Die klassischen Stellenausschreibungen in der Tageszeitung haben längst ausgedient. Mit unseren Tipps und Tricks kannst du Lernende zielstrebig für deinen Salon gewinnen. Und wer weiß – vielleicht hast du noch in diesem Sommer den nächsten Udo Walz in deinem Friseursalon sitzen?

Ein Arbeitgeber der Friseurbranche überprüft anhand einer eingereichten Bewerbung die Qualifikation eines potenziellen Arbeitnehmers.

Azubis gewinnen – jugendgerecht, zügig und alles andere als spießig

Versetze dich in die Lage von 15- bis 25-Jährigen: Das Smartphone wurde ihnen sprichwörtlich in die Wiege gelegt. Innerhalb weniger Sekunden halten sie das Wissen der Welt in den Händen. Anders sind sie es nicht gewöhnt. Kurz und knapp: Das ewige Warten auf den Postboten ist nicht mehr zeitgemäß.

So erwartet die Jugend von heute alle wichtigen Eckdaten zu der von dir ausgeschriebenen Lehrstelle auf einen Blick. Ein wichtiger Schritt, um Lernende zu gewinnen, liegt daher in der hürdenlosen Bereitstellung von Informationen: Was macht deinen Friseursalon besonders? Warum lohnt es sich, bei dir eine Lehre zu beginnen? Und wer gehört zum Team? Über das Internet sollten alle Daten permanent abrufbar sein.

Wahrscheinlich hast du es bereits erahnt: Auch das langwierige Warten auf eine Antwort zur versendeten Bewerbung führt zum Missfallen. So kamen unabhängige Studien zu dem Ergebnis, dass 95 % der Lernenden ihren potenziellen Ausbildungsplatz während des Bewerbungsprozesses absagen, da sie in der Zwischenzeit bereits eine andere Stelle gefunden haben. Auch im Recruiting für Friseure! Nutze daher deine Chance und setze auf das …

Recruiting für Friseure auf dem schnellsten Weg

Klassische Bewerbermappen haben viele Schulabgänger wahrscheinlich noch nie zu Gesicht bekommen. Stattdessen verlassen sich deine potenziellen Auszubildenden vollkommen auf das Internet. Vertraue beim Recruiting für Friseure daher auf die Digitalisierung und akzeptiere Bewerberunterlagen im praktischen und umweltbewussten portablen Dokumentenformat (PDF).

Auch unternehmensinterne Karriereportale werden von Lernenden mit Kusshand empfangen. Ähnlich wie bei einer Online-Sendungsverfolgung können die Jugendlichen über das Portal jederzeit den aktuellen Stand ihrer Bewerbung einsehen. Nebenher vereinfachen derartige Portale auch dir die Sortierung der Unterlagen. Diese werden digital gesammelt, wodurch dein Schreibtisch jederzeit blitzblank bleibt. Nichts geht verloren und keine Bewerbung bleibt unbeantwortet.

Auszubildende finden (und selbst gefunden werden!)

Sehen und gesehen werden ist das A und O bei dem Gewinnen von Lernenden. Verlasse dich daher keinesfalls auf bloß eine Suchplattform, sondern setze für das Finden von Auszubildenden auf (mindestens) zwei Pferde. Zeitungsannoncen, Schulpartnerschaften und Betriebsbesichtigungen sind als Strategien des Offline-Marketings ein guter Anfang. Im Zeitalter der Digitalisierung kannst du dein Vorgehen beim Recruiting für Friseure jedoch gekonnt erweitern: Neben den klassischen Stellenportalen à la Indeed, Stepstone oder Jobs.ch, gibt es weitere Optionen für das Finden von Auszubildenden, die du aktiv nutzen solltest.

So gehört Social Media zur Jugend, wie die Colorationscreme zum Peroxid. Zeig dich in den sozialen Netzwerken von deiner kreativen Seite. Präsentiere die Seele hinter deinem Unternehmen, die Gesichter im Salon und den Alltag hinter dem Frisierstuhl authentisch und zum Anfassen nah. Immerhin stehen für angehende Azubis Spaß und eine interessante Tätigkeit im Vordergrund. Lieblos geteilte PDFs wirken an dieser Stelle eher kontraproduktiv. Ein kleiner Wink zu deinem Bewerberportal ist bei einem kreativen, sympathischen Employer-Branding-Video hingegen vollkommen ausreichend.

Eine derartige Gamification ist im Alltag der modernen Unternehmenskultur tief verankert. Sie lockert den Bewerbungsprozess durch spielerische Elemente für beide Seiten vorteilhaft auf. Konntest du Lernende dazu gewinnen, einen genaueren Blick auf deine Website zu werfen, ist das schon die halbe Miete. Ein hier angebotener, ansprechend gestalteter Quiz-Funnel wirkt anziehend und erregt die Aufmerksamkeit deiner Interessenten. Erfolgreich durchgeführt bietet er einen ersten Anhaltspunkt, ob dein Friseursalon zu den eigenen Vorstellungen passt. Während ein solches Tool dem Interessenten die Anspannung und den Stress nimmt, profitierst du von deutlich höheren Bewerbungsquoten. Win-win-Situation inklusive!

Vertrauen als Basis, um Azubis zu gewinnen

Das Einreichen einer Bewerbung ist für deine zukünftigen Lehrlinge nur ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein. Es folgen das Bewerbungsgespräch, ein eventueller Eignungstest, Schnuppertage und die Probezeit. Nachdem die Jugendlichen bisher nur das schulische Leben gewohnt waren, betreten sie mit ihrem Ausbildungsbeginn eine neue Welt.

Schaffe allen Ängsten Abhilfe, indem du deinen Schützlingen keinen Raum für Unsicherheiten lässt. Bereite sie ausgiebig und rechtzeitig auf die folgenden Schritte vor. Kläre jede Frage ausführlich und vorausschauend. Weiterhin kann ein kleines (oder auch großes) Lob natürlich nie schaden! Aufmerksamkeit, Transparenz und Ehrlichkeit geben deinen Bewerbern viel Sicherheit und Selbstvertrauen mit auf den Weg. Unser Geheimtipp: Füge deiner Einladung zum Bewerbungsgespräch ein sympathisches und informatives Video bei.

Vom Bewerbungsprozess über den Ausbildungsbeginn bis hin zur Ausübung der eigentlichen Tätigkeit – Vertrauen ist die Grundlage einer jeden erfolgreichen Zusammenarbeit. Versetze dich in die Lage deiner Schützlinge und das Gewinnen neuer Azubis gelingt dir fortan wie von Zauberhand!

Quiz-Funnel für Azubis

Du suchst Auszubildende? Möchtest mehr Bewerbungen von jungen, motivierten Menschen für einen Job in deinem Salon erhalten?

Dann haben wir die perfekte Lösung für dich! Mit einem Bewerbungsprozess in Form eines Quiz gewinnst du die gewünschte junge Zielgruppe für dich und deinen Salon im Handumdrehen.

Buche dir jetzt einen Ersttermin und erfahre mehr über diese Möglichkeit für deinen Salon.

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.